Brückenlauf-Familie hilft Sterntalerhof

erstellt am Oktober 18, 2017

„Laufend“ helfen - das ist für Leobersdorf und seine Brückenläuferinnen und Brückenläufer mittlerweile fast schon Tradition: Stolze 5.000 Euro spendeten die Sportler heuer rund um Leobersdorfs Laufevent am 1. Mai für hilfsbedürftige Kinder und Familien. Vor kurzem  übergaben die Pfadfindergilde Leobersdorf und das Brückenlauf-Team diese Rekordsumme an die burgenländische Therapieeinrichtung Sterntalerhof (www.sterntalerhof.at). Der Sterntalerhof kümmert sich um Familien mit schwer, chronisch und sterbenskranken Kindern aus ganz Österreich. Dessen Leiter Harald Jankovits freut sich: „Wir können damit einen kompletten Familienaufenthalt ausfinanzieren und einen beschatteten Sandspielplatz errichten. Unsere Anlage mit seiner therapeutischen Infrastruktur wächst stetig – nicht zuletzt dank dieser alljährlich immer größer werdenden Unterstützung aus Leobersdorf.“


Marktgemeinde Leobersdorf und Damen der Pfadfindergilde überreichten den dicken Spendenscheck an Sterntalerhof-Leiter Harald Jankovits (Bildmitte hinten)

Beim 17. Fortuna Brückenlauf wurde auf unterschiedliche Weise für den Sterntalerhof gesammelt: Hunderte Mehlspeisen wurden von den Damen der Pfadfindergilde gebacken und am 1. Mai verkauft für den guten Zweck. Von dem sie sich auch schon persönlich überzeugen konnten, wie Katharina Sorger von der Pfadfindergilde schildert: „Wir waren schon mehrfach zu Besuch und haben uns die Arbeit am Sterntalerhof angesehen. Es wird dort wirklich tolle Arbeit geleistet, das Geld ist hier auf jeden Fall an der richtigen Stelle.“ Neben Kaffee und Kuchen für die Therapieeinrichtung konnten die Läufer auch durch Aufrundung ihres Nenngelds bei der Anmeldung oder mit der umweltschonenden Rückgabe des Zeitnehmungs-Chips helfen. Leobersdorfs Vizebürgermeister und Brückenlauf Organisationschef Harald Sorger dankt jeder einzelnen Läuferin und jedem Läufer für ihre Unterstützung: „Leobersdorfs Läuferfamilie hat sich auch heuer nicht lumpen lassen und einen beachtlichen Betrag gespendet! Zusammengerechnet sind es nun schon mehr als 15.000 Euro, die beim Brückenlauf in den letzten Jahren für den Sterntalerhof gesammelt werden konnten!“

Aktionen: E-mail |

6 wie Sostaric: Brückenlauf-Rekordsieger nicht zu bremsen

erstellt am Mai 01, 2017

Mit offenen Schuhbändern lässt sich’s nicht laufen! Davon kann wohl jeder der 1.866 angemeldeten Teilnehmer beim Fortuna Brückenlauf 2017 ein Lied singen. Besonders der Allerschnellste: Markus Sostaric aus Kärnten ließ sich allerdings davon nicht bremsen und holte zum bereits sechsten Mal den Tagessieg in Leobersdorf mit einer Zeit von 33:53 Min. Zweiter mit einer halben Minute Rückstand wurde Wolfgang Wallner aus Piesting (34:23) vor Martin Demuth aus Höflein (34:51). Schnellste Dame wurde Maria Hinnerth aus Wien (41:08) vor Margit Racz aus Baden (41:43) und der Leobersdorferin Melanie Trimmel (43:03 Min). Trimmel holte sich damit auch die Ortsmeister-Wertung und wurde beste Leobersdorferin vor Elisabeth Bader (48:15) und Sabrina Beiglböck (49:03). Schnellster Leobersdorfer wurde Rene Szvetits (36:29) vor Alexander Hajszan (38:12) und Günter Kopetzky (38:28).



Sieger-Schuhe: es fehlte an fester Bindung

Das kommt in den schnellsten Familien vor. Leobersdorfs Seriensieger Markus Sostaric musste einen ungeplanten Zwischenstopp einlegen: „Ich war jetzt sehr lang verletzt, meine Form war nicht ganz top – und dann sind mir auch noch zweimal die Schuhbänder aufgegangen!“ Auf ungewolltem Zwischenstopp folgte eine Aufholjagd, die auch den Zweitplatzierten Wolfgang Wallner beeindruckt hat: „Hut ab vor Markus, wie der alle überrundet hat.“ Für Wallner war es ein Comeback an der Spitze in Leobersdorf, hatte er doch schon vor 15 (!) Jahren 2002 und zuletzt 2008 das Rennen ganz für sich entscheiden können. Völlig überrascht von ihrem Tagessieg war Maria Hinnerth: „Damit hab ich nicht gerechnet, vor allem, nachdem voriges Jahr die Damenzeiten etwas stärker waren. Ich freu mich riesig, die Zuschauer an der Strecke sind sehr cool, sehr motivierend – die Strecke: genial!“


Perfektes Laufwetter – nach Kapriolen der letzten Tage

Was allen Teilnehmern heuer gleichermaßen zu schaffen machte, war der Wind. Weil aus Südosten auffrischend, gab es diesmal an ungewohnten Stellen heftigen Gegenwind. „Umgekehrt war entlang der ganzen B18 dieses Mal Rückenwind“, sagt Sportreferent Vizebgm. Harald Sorger erleichtert, „und nach Schnee & Frost der letzten Tage müssen wohl alle Starter brav aufgegessen haben.“ 20 Grad, zwei Tage Sonnenschein am Rathausplatz und 5.000 Gäste in Leobersdorf – perfekte Bedingungen auch für Bürgermeister Andreas Ramharter: „Wieder ein mörderguter Event! Ich bin sehr stolz, was unser Team hier gezaubert hat. Es war sensationell, zwei extrem starke und angenehme Tage in Leobersdorf. Alle Gäste haben das sehr gut aufgenommen - das ist einfach nicht mehr zu toppen!“     



Fortuna war einem Brückenläufer besonders hold

Getoppt wurde heuer jedenfalls der Bargeld-Hauptpreis, der unter allen TeilnehmerInnen verlost worden ist. Titelsponsor Fortuna hat den Betrag kurzerhand verdoppelt, wodurch die die glückliche Brückenläuferin Romana Koller aus Langenrohr mit der unglaublichen Summe von 2.000 Euro Bargeld nach Hause fahren konnte. Alexander Waltner von Fortuna Wohnungen (www.fortunabau.at): „Ich bin überwältigt von der Energie, die in diesem Brückenlauf steckt - von den Teilnehmern gleichermaßen wie von der Bevölkerung links und rechts am Straßenrand. Mir hat es total super getaugt!“ Genauso wie der 20.000. Finisherin ever an der Ziellinie in Leobersdorf: Gina  Mesic aus Kottingbrunn durfte sich als Jubilarin über drei Brückenlauf-Freistarts bis 2020 freuen.

 

Brückenlauf 2017 – Alle Ergebnisse ONLINE

Gesamt-Wertung:

1.       Hinnerth Maria 41:08
2.       Racz Margit 41:43
3.       Trimmel Melanie 43:03

1.       Sostaric Markus 33:53
2.       Wallner Wolfgang 34:23

3.      
Demuth Martin 34:51

Leobersdorf-Wertung

1.       Trimmel Melanie 43:03
2.       Bader Elisabeth 48:15
3.       Beiglböck Sabrina 49:03

1.       Szvetits Rene 36:29
2.       Hajszan Alexander 38:12
3.       Kopetzky Güter 38:24

Alle Ergebnisse und persönliche Urkunden zum Selberausdrucken unter:
http://results.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12642

Ein Video vom Start des Hauptlaufs sowie viele Foto-Impressionen und Bilder der Siegerehrung findet ihr auf unserer Facebook-Seite http://www.facebook.com/leobersdorfer.brueckenlauf/ sowie hier in der Fotogalerie!

Ein sehr cooles Video haben auch die Kollegen von AURA Media TV gedreht:
https://www.youtube.com/watch?v=Ps6xAWe5kjQ

In Kürze bekommt Ihr dann auch die offiziellen Ergebnislisten und persönliche Schnappschüsse unseres Fotopartners Foto Viertbauer bequem direkt zu euch Nachhause geschickt. Diese könnt ihr als nette Erinnerung käuflich erwerben, wenn ihr dies möchtet!

Das Brückenlauf-Team freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen am 1. Mai 2018!!! :)

Aktionen: E-mail |

Letzte Chance zur Online-Anmeldung

erstellt am April 28, 2017
Es ist noch bis  S A M S T A G, 29.04 .  - 24 Uhr möglich, sich zur regulären Nenngebühr ONLINE anzumelden. Danach schließt die Online-Anmeldung und es sind nur noch Nachnennungen vor Ort möglich (5 Euro Nachnenngebühr pro Nennung).

Startnummernausgabe und Nachnennung 2017 (im Rathaus Leobersdorf):

28.04. Freitag 15 - 18 Uhr
30.04. Sonntag 10 - 15 Uhr
01.05. Montag 7.30 - 9.30 Uhr
(Nachnennungen bis spät. 1 Stunde vor dem jeweiligen Start! Achtung: großer Andrang an diesem Tag!)

Ihr seid für den 17. Leobersdorfer Fortuna Brückenlauf registriert, wenn Ihr euch mit dem Online-Formular oder per Brief/Faxanmeldung angemeldet habt und das Nenngeld auf unserem Konto eingelangt ist (per Online-Bezahlung mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder normaler Banküberweisung). Im Zweifelsfall (Banküberweisung) bitte den Einzahlungsbeleg zur Startnummernausgabe mitbringen.

Bitte kontrolliert noch einmal, ob eure Anmeldung für den Brückenlauf abgeschlossen ist. Ihr erkennt eine erfolgreiche Registrierung daran, dass ihr in der Teilnehmerliste steht.

Solltet ihr NICHT in der Teilnehmerliste aufscheinen, ist eure Anmeldung zum Brückenlauf NICHT ABGESCHLOSSEN! In diesem Fall nehmt bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 0676/50 292 33.

Bitte beachten: Eine Nur-Anmeldung per Online- oder Brief-Formular OHNE anschließende Bezahlung der Nenngebühr ist KEINE VOLLSTÄNDIGE ANMELDUNG. In diesem Fall können wir euch keinen Startplatz und Starterpaket reservieren! Solltet Ihr vor Ort erst die Nenngebühr bezahlen, sind weiters zusätzlich Euro 5,- Nachnenngebühr zu bezahlen.

Achtung! Die Zahl der TeilnehmerInnen wird nach Ermessen der Organisation limitiert.
Die Berücksichtigung der Anmeldungen erfolgt nach Eingang. Rechtzeitiges Anmelden sichert Startplatz & Starterpaket. Sämtliche Läufer-Benefits können Nachnennern nicht garantiert werden.

Aktionen: E-mail |

Laufgürtel geschenkt!

erstellt am April 28, 2017
Mitmachen zahlt sich beim Brückenlauf immer aus! Auf alle Teilnehmer ab Jahrgang 1999 und älter wartet heuer neben dem gewohnt prallen Startersackerl als Finishergeschenk ein hochwertiger Laufgürtel im Brückenlauf-Design!



Hüpft nicht, rutscht nicht, springt nicht: der Brückenlauf Laufgürtel ist der optimale Begleiter für den Läufer. Im wetterdichten Stretch-Fach lassen sich auch große Smartphones, Geld, Schlüssel, MP3-Player oder Gels sicher verstauen. Damit unsere Brückenläuferinnen und Brückenläufer auch auf den letzten Metern beim Wettkampf (oder nach Hause ;) alles schnell griffbereit zur Hand haben.
Aktionen: E-mail |

Zum Reinbeißen!

erstellt am April 27, 2017
Zum Reinbeißen - das sind heuer wieder unsere handgemachten LEBKUCHEN-Medaillen! Für so eine leckere Belohnung geben unsere Knirpse und Nordic Walker gleich nochmal soviel Gas!

Die Lebkuchenmedaille bekommen Knirpse und Nordic Walker bei Rückgabe des Laufchips beim Infopavillon vor dem Rathaus, unsere jungen Teilnehmer beim Kinder-/Schüler-/Jugendbewerb bekommen bei Chiprückgabe ein cooles Snaparmband! Das macht Freunde und schont die Umwelt: alle Chips sind Einwegchips und können als solche bei anderen Veranstaltungen nicht mehr verwendet werden.
Aktionen: E-mail |

Schunkeln und Schuhe kaufen!

erstellt am April 25, 2017
Beides ist heuer am Vortag des Brückenlaufs (30.4.) möglich - und das sogar zeitgleich. Am Sonntag lädt Bobby´s Sport Shop nämlich von 10-15 Uhr zur großen Laufmesse auf den Leobersdorfer Rathausplatz mit neuesten Modellen der Topausrüster und tollen Messeangeboten.

Zeitgleich können von 10 bis 15 Uhr im Rathaus auch die Startnummern abgeholt werden. Ab 11 Uhr geht's dann los mit dem steirischen Frühschoppen und zünftiger Blasmusik des Musikvereins Langenwang. Ab 13 Uhr gibt's dann den legendären Kaiserschmarren - 200 Kilo heuer übrigens wieder. Für Brückenläuferinnen und Brückenläufer wie immer gratis! ;)
Aktionen: E-mail |

Alle Infos im Sonderheft!

erstellt am April 19, 2017
April ist's, wenn's draussen schneit! Wenn dieser Tage vielleicht das eine oder andere Lauftraining wetterbedingt ausfällt, haben wir die passende (passiv)sportliche Alternative für euch! In der dieswöchigen city.NEWS finden alle im Bezirk Baden ansässigen BrückenläuferInnen unser informatives Sonderheft zum 1. Mai.



Und natürlich auch hier zum Online-Durchschmökern - wir wünschen (ausnahmsweise) mal viel Spaß am warmen Sofa! ;-)
Aktionen: E-mail |

Für Sieger gemacht!

erstellt am April 12, 2017
Das sind unsere Brückenlauf Trophäen in biologischem Birkenholz, welche gerade fleissig in der Tischlerei der Lebenshilfe - Karl Ryker Dorf in Sollenau handgefertigt werden! Wie immer schön nachhaltig - und natürlich absolute Unikate! :)

Zum Schluss wird noch unser Logo draufgebrannt, milimetergenau per Laser bei Kerschbaumer trophies & more in Wiener Neustadt. Wer sich eine erlaufen will, der sollte sich anmelden - und natürlich schnell sein ;-)
Aktionen: E-mail |

Mitschunkeln beim Steirischen Frühschoppen!

erstellt am April 06, 2017
Steiramen san very good... - Dass der legendäre Hit der Stoakogler nicht nur Mutmaßung, sondern wirkliche Tatsache ist, dafür wird der Musikverein Langenwang am Vortag des Brückenlaufs (So., 30.4.) sorgen - beim Steirischen Frühschoppen!


Ab 11 Uhr geht's am Rathausplatz los mit zünftiger Blasmusik, um 13 Uhr gibt's den Brückenläuferempfang mit allen Infos zum 1. Mai. Und natürlich wieder unseren legendären Kaiserschmarren, für alle BrückenläuferInnen übrigens gratis! ;) Startnummern können am 30.4. von 10-15 Uhr abgeholt werden - da steht einem Besuch beim Brückenlauf Frühschoppen ja nix mehr im Wege!
Aktionen: E-mail |

Auf die Hand geklatscht

erstellt am April 04, 2017
Den Brückenlauf auf die Hand geklatscht - den bekommen heuer unsere laufenden Kids der Jahrgänge 2000 bis 2009! Das coole, reflektierende Snaparmband gibt's von uns am 1. Mai zusätzlich zum prallvollen Startersackerl.


Alle Knirpse (Jg. 10+) bekommen übrigens von uns auch was in die Hand - eine leckere Lebkuchenmedaille. :)
Aktionen: E-mail |

5 Startplätze zu verschenken!

erstellt am März 27, 2017
GEMEINSAM statt einsam! Ihr habt eine Freundin, einen Verwandten oder vielleicht sogar ein Familienmitglied, mit dem/der ihr gerne GEMEINSAM unsere legendären zehn Brückenlauf-Kilometer bezwingen wollt? Schenkt ihm doch einen Startplatz und geht am 1. Mai gemeinsam an die Startlinie! :)


Teilt dazu einfach bis Sonntag, 9. April unser Facebook-Event in ihr/sein Profil mit den Worten "Auf die Brücken, fertig, los!" - wir verlosen unter allen Empfängern fünf Startplätze für den 17. Leobersdorfer Fortuna Brückenlauf! (Startplätze sind natürlich auch für unser 5KM-Nordic Walking gültig ;)
Aktionen: E-mail |

Praktische Trinkflasche für euch!

erstellt am März 17, 2017
REICH BESCHENKT wie wohl kaum woanders, das werden Frau und Herr Brückenläufer(in) ja schon fast traditionell in Leobersdorf! Klar, dass da auch 2017 keine Ausnahme gemacht wird: neben einem wetterfesten Laufgürtel, prallvollen Startersackerl und süßen Kaiserschmarren gibt's nun für alle Erwachsenen auch noch eine coole 0,75L-Trinkflasche von Bobby´s Sport Shop geschenkt!


Was wir heuer sonst noch an tollen Goodies für unsere TeilnehmerInnen parat haben, erfahrt ihr unter dem Menüpunkt "Läuferinfos".
Aktionen: E-mail |

Ein gutes Flascherl für Stammgäste

erstellt am März 16, 2017
Doping made in Leobersdorf: der exklusive Brückenlauf Wein vom Weingut Dungel. Auf den edlen Tropfen freuen dürfen sich unsere Brückenlauf|Stammgäste - sie bekommen für ihre alljährliche Treue ein gutes Flascherl vom leckeren Rebensaft geschenkt! Wenn der mal keine Flügel verleiht... ;-)


Wer ebenfalls bereits 5 Brückenlauf-Teilnahmen vorweisen kann, der sollte sich hier im Brückenlauf|Stammgastclub anmelden - und sich schon jetzt auf sein persönliches Flascherl freuen.
Aktionen: E-mail |

1.600 Euro Urlaubsgeld zu gewinnen

erstellt am März 13, 2017
Auch wenn das Wetter momentan vielleicht manchmal noch zum "Rean" ist: eine Regenjacke und bisserl Überwindung ist nun gefordert - in weniger als 50 Tagen ist Brückenlauf! Da gibt's dann garantiert bei unseren Brückenläuferinnen und Brückenläufern nur mehr Tränen des GLÜCKS - nach dem Zieleinlauf und bei unserer finalen TOMBOLA!



Insgesamt 1.600 Euro in CASH (1.000,-/400,-/200,-) werden wir da wieder unter die Läufer bringen! Das "Brückenlauf Urlaubsgeld", überreicht vom Bürgermeister persönlich, kann am 1. Mai JEDER gewinnen - vorausgesetzt natürlich, er ist bei uns angemeldet ;-)
Aktionen: E-mail |

Fortuna lacht dem Brückenlauf

erstellt am März 03, 2017
Die größte Laufveranstaltung der Region hat einen neuen, großen Partner: Die Fortuna Wohnbaugruppe ist ab sofort Titelsponsor des Leobersdorfer Brückenlaufs. „Dieses etablierte und dennoch innovative Event passt einfach perfekt zu uns“, meint Fortuna-Geschäftsführer Alexander Waltner. Das sportbegeisterte Team des Niederösterreichischen Bauträgers matched sich regelmäßig bei Firmenläufen und wird heuer auch am 1. Mai in Leobersdorf neben 2.000 anderen TeilnehmerInnen die Laufschuhe anziehen.



Aber nicht nur in der Ergebnisliste will Fortuna künftig sichtbar werden - auch an der 10-Kilometer-Laufstrecke über acht Brücken in Leobersdorf. Zwischen Laufkilometer 2 und 3 entstehen an der Hirtenberger Straße bis 2018 insgesamt 83 moderne Eigentumswohnungen. (Infos: www.fortunabau.at). „Ein weiteres Streckenhighlight,
mit traumhaftem Ausblick zum Neusiedler See und Schneeberg“, meint Fortuna-Boss Waltner dazu augenzwinkernd. Auch Brückenlauf-Organisationschef Harald Sorger freut sich auf die mehrjährige Partnerschaft: „Der Brückenlauf bekommt mit Fortuna ein komplett neues Gesicht! Und kann seinen hohen Level an Leistungen und Service für die Läufer halten, ausbauen und auch in den kommenden Jahren ein absolut erstklassiges Event bieten!“
Aktionen: E-mail |

Der Countdown läuft!

erstellt am Jänner 15, 2017

Brückenlauf 2017-Anmeldung gestartet - jetzt heisst es schnell sein!

Denn nur die ERSTEN 250 ANMELDER ZUM 10KM-HAUPTLAUF, bekommen von uns ein Fitness-Paket von der Apotheke Leobersdorf geschenkt!


Musterfoto

Das reichlich gefüllte Sackerl wird von der Apotheke Leobersdorf zusammengestellt! Was unsere Brückenläufer/innen heuer sonst noch so an tollen Geschenken erwartet, lest Ihr hier in der Race-Info.

Aktionen: E-mail |

Brückenläufer helfen Sterntalerhof-Familien

erstellt am November 25, 2016
4.000 Euro – diesen stolzen Betrag haben Brückenläufer und Besucher am 1. Mai sowie die Teilnehmer der Thermentrophy heuer für kranke Kinder gespendet! Das Brückenlauf-Organisationsteam der Marktgemeinde und die Damen der Pfadfindergilde Leobersdorf konnten diesen Betrag nun an den burgenländischen Sterntalerhof übergeben. Dessen Leiter Harald Jankovits ist sehr dankbar für die alljährliche Unterstützung aus Leobersdorf und weiß mit dem Geld auch schon etwas anzufangen: „Wir können damit einer Familie einen Aufenthalt bei uns ermöglichen und werden auch einen Weg zum Familienhaus rollstuhlgerecht herrichten.“



Insgesamt sind es nun schon mehr als 10.000 Euro, die u.a. beim Brückenlauf in den letzten drei Jahren für diese tolle Einrichtung gesammelt werden konnten! Es freut uns riesig, dass wir damit betroffenen Kindern und deren Familien ein wenig Glück und Hoffnung schenken können. An dieser Stelle möchten wir ein RIESEN-DANKESCHÖN an all unsere Läuferinnen und Läufer sagen, die dies mit ihrer tollen Unterstützung ermöglicht haben!
Aktionen: E-mail |

Markus Sostaric krönt sich zum Brückenlauf Rekord-Sieger

erstellt am Mai 01, 2016

Historischer 5fach-Sieg beim größten Laufsportevent der Region

So oft wie er hat noch niemand beim Leobersdorfer Brückenlauf gewonnen: Zum bereits fünften Mal ist Markus Sostaric beim 16. Brückenlauf nun Tagesschnellster und krönt sich damit zum Rekordsieger über die 10 Kilometer und 8 Brücken in der Triestinggemeinde. Der 30jährige Kärntner hat mit 32:37 Min. auch eine fabelhafte Zeit hingelegt und den ebenfalls bereits dreifachen Brückenlauf-Sieger Marius Bock (33:42) mit einer Minute Rückstand geradezu stehen gelassen. Dritter war Severin Faiman (33:57). Den Tagessieg der Damen holte sich die Rumänin Liliana-Maria Danei mit 36:47 Min., vor Manuela Dungl (39:01) und Manuela Krendl (39:56). Schnellster Leobersdorfer war Rene Szvetits (37:50) vor Alexander Hajszan (38:02) und Karl Narbeshuber (38:03) – neue Ortsmeisterin ist  Melanie Trimmel (41:27) vor Elisabeth Bader (47:25) und Sandra Potzmann (51:05).


Ortsmeister(innen) und Tagessieger(innen) des 16. Leobersdorfer Brückenlaufs

Perfektes Laufwetter

Das Wetter spielte den Läufern heuer besonders in die – Füße: Kein Regen, gänsehauttaugliche 10 Grad und Windstille brachten Serien-Sieger Markus Sostaric mit persönlicher Laufbestzeit über die AIMS-vermessene Strecke: „Jetzt lauf ich das fünfte Mal mit – aber das erste Mal ganz ohne Wind. Das war natürlich ein Vorteil. Die Stimmung hier ist einfach ein Traum – wie jedes Jahr.“ Davon konnte sich auch Tagesschnellste bei den Damen, Liliana-Maria Danei überzeugen, die unmittelbar zuvor aus Rumänien angereist war: „Ich bin Marathonläuferin und eigentlich hier hergekommen für den Wings for Life Run. Mein Freund arbeitet nämlich in Österreich.“

Premiere für Zelt und Fotocorner am Rathausplatz

„Die unfreundlichen Wetter-Prognosen für den Feiertag haben uns veranlasst, erstmals ein Zelt zum möglichen Schutz für die LäuferInnen am Rathausplatz in Einsatz zu nehmen“, sagt Leobersdorfs Sportreferent Vizebgm. Harald Sorger. Premiere daher heuer für ein großes weißes Dach, das am Vortag des Laufes bereits bei der Kaiserschmarrenparty einen gewissen Windfang geboten hat. Neu diesmal waren auch zwei Fotocorner –einerseits zum Abschließen von Wetten auf die persönliche Zielzeit, und –andererseits zum Meet & Greet mit Laufmaskottchen Runny Bunny. Dieser teilte sich heuer die Aufmerksamkeit der Kids noch mit einem weiteren Kinder-Star: Kinderclown Ronald McDonald war extra nach Leobersdorf angereist, um bei den Knirpseläufen mit dabei sein zu können.


Mehr als 1.600 Läuferinnen und Läufer sind beim 16. Brückenlauf an den Start gegangen

Mehr als 16 Hundert beim 16. Brückenlauf

Insgesamt war das Teilnehmerfeld heuer etwas kleiner als zuletzt, insbesondere der Wintereinbruch in der Woche davor hat dazu beigetragen, dass sich mancher am 1. Mai noch nicht die Laufschuhe anziehen wollte. Leobersdorfs Bürgermeister Andreas Ramharter: „So kalt wie jetzt war’s selten zuvor die letzten Tage vor unserem Brückenlauf, das kostet natürlich Spätentschlossene. 1.644 LäuferInnen und Nordic Walker sind schließlich bei uns über die Ziellinie gekommen – das zeigt, dass der Zuspruch ungebrochen ist und sich auch der enorme Aufwand von Marktgemeinde und den vielen Freiwilligen wieder gelohnt hat. Ein großes Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben.“  

Brückenlauf 2016 – Alle Ergebnisse ONLINE

Gesamt-Wertung:

1.       Liliana-Maria Danei 36:47
2.       Manuela Dungl 39:01
3.       Manuela Krendl 39:56

1.       Sostaric Markus 32:37
2.      
Bock Marius 33:42
3.      
Faiman Severin 33:57

Leobersdorf-Wertung

1.       Trimmel Melanie 41:27
2.       Bader Elisabeth 47:25
3.       Potzmann Sandra 51:05

1.       Szvetits Rene 37:50
2.       Hajszan Alexander 38:02
3.       Narbeshuber Karl 38:03

Alle Ergebnisse und persönliche Urkunden zum Selberausdrucken unter:
http://results.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12642

Ein Video vom Start des Hauptlaufs sowie viele Foto-Impressionen findet ihr auf unserer Facebook-Seite: http://www.facebook.com/leobersdorfer.brueckenlauf/

In Kürze bekommt Ihr dann auch die offiziellen Ergebnislisten und persönliche Schnappschüsse unseres Fotopartners Foto Viertbauer bequem direkt zu euch Nachhause geschickt. Diese könnt ihr als nette Erinnerung käuflich erwerben, wenn ihr dies möchtet!

Das Brückenlauf-Team freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen am 1. Mai 2017!!! :)
Aktionen: E-mail |