Entries for Mai 2012

Schweißgefecht bei Leobersdorfer Brückenlauf

erstellt am Mai 01, 2012
Über 1.500 Angemeldete beim Run-Highlight der Region am 1. Mai



Es war der Tag der Rekorde. Der 1. Mai brachte Leobersdorf und dem tecon Brückenlauf nicht nur eine Traumzahl an TeilnehmerInnen (1.618 Angemeldete, 1.381 im Ziel) – auch bei der Hitze wurden die bisherigen Höchstwerte diesmal ordentlich übertroffen: 31 Grad im Schatten ließen den LäuferInnen und dem Veranstalter Marktgemeinde Leobersdorf gleichermaßen die Schweißperlen übers Gesicht kullern. „Es war unfassbar heiß“, berichtete etwa der Sieger Markus Sostaric aus Baden gleich nach dem Zieleinlauf. Dennoch übertraf er seine eigene Bestmarke um fast eine Minute und konnte sich mit einer Zeit von 0:31:50 an Platz 5 der All-Time-Bestenliste einordnen. Beste Läuferin war Margit Racz aus Baden mit einer Zeit von 0:41:26. „Leobersdorf ist von der Stimmung her ein Wahnsinn, ich bin schon zum 6. Mal mit dabei“, freute sich die glückliche Siegerin. Schnellster Leobersdorfer wurde István Pleiveisz vor Günter Kopetzky und Karl Kopetzky, als beste Leobersdorferin kam Sandra Potzmann vor Jutta Heriszt und Elisabeth Bader ins Ziel.

Überwältigt vom Rekord-Teilnehmerfeld ist der Veranstalter Marktgemeinde Leobersdorf. „Damit haben wir nicht gerechnet. Wir müssen ab jetzt auch unsere eigenen Zahlen der Läuferlogistik neu schreiben“, sagt Sportreferent Harald Sorger. Mehr Läufer brauchen naturgemäß mehr Startersackerl, mehr Geschenke und mehr Obst im Läuferbuffet. „Wir haben alles kurzfristig aufgestockt, aber wir stießen an unsere Grenzen“, so Sorger. Etwas schmerzverzerrt war das Gesicht von Leobersdorfs Bürgermeister Anton Bosch: „Ich habe mir beim 4-Berge-Lauf vergangene Woche das Knie verletzt, musste daher heuer abkürzen“, so Bosch, der den Zeitnehmungschip vor der Ziellinie abgenommen hat und nicht im Ergebnis aufscheint. „Trotzdem – es war unglaublich für mich. Die Menschen standen am Gartenzaun, gaben ihr eigenes Wasser an die Läufer, spielten Musik. Eine Stimmung besser als bei großen anderen Laufevents.“  

Kaiserschmarren mit Jazz Gitti und vollem Rathausplatz

Am Vortag des Laufes spielten Jazz Gitti und Steirerbluat am Rathausplatz auf. Mit Songs wie „I wü leben und Freiheit wü i gspürn“ und „Ich bin ein Männertraum“ wurden die TeilnehmerInnen bei ORF NÖ Radio 4/4 und Kaiserschmarren auf die Strapazen des Laufes vorbereitet. „900 Portionen der Süßspeise wurden am Vortag verteilt, viele haben sich gleich danach auch noch ein pikantes Abendessen hier am Platz schmecken lassen“, erzählt tecon-Geschäftsführer Vizebgm. Andreas Ramharter, der  Sponsorenkollegen, Chefs und Marketingverantwortliche von u.a. Variotherm, Medtronic, Raiffeisenbank Baden oder Gasteiner persönlich in Leobersdorf Willkommen heißen konnte. Unterhaltungskanone Jazz Gitti wurde unter großem Applaus vom Platz verabschiedet. „Ich komme gerne wieder“, zwinkerte Gitti dem Publikum zu. Nicht nur die Leobersdorfer würden sich wohl sehr drüber freuen.

-> Ergebnisse
-> Fotos
Aktionen: E-mail |

Ergebisse 2012

erstellt am Mai 01, 2012
Die Ergebnisse vom 12.Leobersdorfer Bürckenlauf können hier eingesehen werden: Ergebnis Brückenlauf 2012
Aktionen: E-mail |