Entries for 'hauner'

5 Startplätze zu verschenken!

erstellt am März 27, 2017
GEMEINSAM statt einsam! Ihr habt eine Freundin, einen Verwandten oder vielleicht sogar ein Familienmitglied, mit dem/der ihr gerne GEMEINSAM unsere legendären zehn Brückenlauf-Kilometer bezwingen wollt? Schenkt ihm doch einen Startplatz und geht am 1. Mai gemeinsam an die Startlinie! :)


Teilt dazu einfach bis Sonntag, 9. April unser Facebook-Event in ihr/sein Profil mit den Worten "Auf die Brücken, fertig, los!" - wir verlosen unter allen Empfängern fünf Startplätze für den 17. Leobersdorfer Fortuna Brückenlauf! (Startplätze sind natürlich auch für unser 5KM-Nordic Walking gültig ;)
Aktionen: E-mail |

Praktische Trinkflasche für euch!

erstellt am März 17, 2017
REICH BESCHENKT wie wohl kaum woanders, das werden Frau und Herr Brückenläufer(in) ja schon fast traditionell in Leobersdorf! Klar, dass da auch 2017 keine Ausnahme gemacht wird: neben einem wetterfesten Laufgürtel, prallvollen Startersackerl und süßen Kaiserschmarren gibt's nun auch noch eine coole 0,75L-Trinkflasche von Bobby´s Sport Shop geschenkt!


Was wir heuer sonst noch an tollen Goodies für unsere TeilnehmerInnen parat haben, erfahrt ihr unter dem Menüpunkt "Läuferinfos".
Aktionen: E-mail |

Ein gutes Flascherl für Stammgäste

erstellt am März 16, 2017
Doping made in Leobersdorf: der exklusive Brückenlauf Wein vom Weingut Dungel. Auf den edlen Tropfen freuen dürfen sich unsere Brückenlauf|Stammgäste - sie bekommen für ihre alljährliche Treue ein gutes Flascherl vom leckeren Rebensaft geschenkt! Wenn der mal keine Flügel verleiht... ;-)


Wer ebenfalls bereits 5 Brückenlauf-Teilnahmen vorweisen kann, der sollte sich hier im Brückenlauf|Stammgastclub anmelden - und sich schon jetzt auf sein persönliches Flascherl freuen.
Aktionen: E-mail |

Laufgürtel geschenkt!

erstellt am März 14, 2017
Mitmachen zahlt sich beim Brückenlauf immer aus! Auf alle Teilnehmer ab Jahrgang 1999 und älter wartet heuer neben dem gewohnt prallen Startersackerl als Finishergeschenk ein praktischer Laufgürtel im Brückenlauf-Design!

Finishergeschenk 2017


Hüpft nicht, rutscht nicht, springt nicht: der Brückenlauf Laufgürtel ist der optimale Begleiter für den Läufer. Im wetterdichten Stretch-Fach lassen sich auch große Smartphones, Geld, Schlüssel, MP3-Player oder Gels sicher verstauen. Damit unsere Brückenläuferinnen und Brückenläufer auch auf den letzten Metern beim Wettkampf (oder nach Hause ;) alles schnell griffbereit zur Hand haben.
Aktionen: E-mail |

1.600 Euro Urlaubsgeld zu gewinnen

erstellt am März 13, 2017
Auch wenn das Wetter momentan vielleicht manchmal noch zum "Rean" ist: eine Regenjacke und bisserl Überwindung ist nun gefordert - in weniger als 50 Tagen ist Brückenlauf! Da gibt's dann garantiert bei unseren Brückenläuferinnen und Brückenläufern nur mehr Tränen des GLÜCKS - nach dem Zieleinlauf und bei unserer finalen TOMBOLA!



Insgesamt 1.600 Euro in CASH (1.000,-/400,-/200,-) werden wir da wieder unter die Läufer bringen! Das "Brückenlauf Urlaubsgeld", überreicht vom Bürgermeister persönlich, kann am 1. Mai JEDER gewinnen - vorausgesetzt natürlich, er ist bei uns angemeldet ;-)
Aktionen: E-mail |

Fortuna lacht dem Brückenlauf

erstellt am März 03, 2017
Die größte Laufveranstaltung der Region hat einen neuen, großen Partner: Die Fortuna Wohnbaugruppe ist ab sofort Titelsponsor des Leobersdorfer Brückenlaufs. „Dieses etablierte und dennoch innovative Event passt einfach perfekt zu uns“, meint Fortuna-Geschäftsführer Alexander Waltner. Das sportbegeisterte Team des Niederösterreichischen Bauträgers matched sich regelmäßig bei Firmenläufen und wird heuer auch am 1. Mai in Leobersdorf neben 2.000 anderen TeilnehmerInnen die Laufschuhe anziehen.



Aber nicht nur in der Ergebnisliste will Fortuna künftig sichtbar werden - auch an der 10-Kilometer-Laufstrecke über acht Brücken in Leobersdorf. Zwischen Laufkilometer 2 und 3 entstehen an der Hirtenberger Straße bis 2018 insgesamt 83 moderne Eigentumswohnungen. (Infos: www.fortunabau.at). „Ein weiteres Streckenhighlight,
mit traumhaftem Ausblick zum Neusiedler See und Schneeberg“, meint Fortuna-Boss Waltner dazu augenzwinkernd. Auch Brückenlauf-Organisationschef Harald Sorger freut sich auf die mehrjährige Partnerschaft: „Der Brückenlauf bekommt mit Fortuna ein komplett neues Gesicht! Und kann seinen hohen Level an Leistungen und Service für die Läufer halten, ausbauen und auch in den kommenden Jahren ein absolut erstklassiges Event bieten!“
Aktionen: E-mail |

Der Countdown läuft!

erstellt am Jänner 15, 2017

Brückenlauf 2017-Anmeldung gestartet - jetzt heisst es schnell sein!

Denn nur die ERSTEN 250 ANMELDER ZUM 10KM-HAUPTLAUF, bekommen von uns ein Fitness-Paket von der Apotheke Leobersdorf geschenkt!


Musterfoto

Das reichlich gefüllte Sackerl wird von der Apotheke Leobersdorf zusammengestellt! Was unsere Brückenläufer/innen heuer sonst noch so an tollen Geschenken erwartet, lest Ihr hier in der Race-Info.

Aktionen: E-mail |

Brückenläufer helfen Sterntalerhof-Familien

erstellt am November 25, 2016
4.000 Euro – diesen stolzen Betrag haben Brückenläufer und Besucher am 1. Mai sowie die Teilnehmer der Thermentrophy heuer für kranke Kinder gespendet! Das Brückenlauf-Organisationsteam der Marktgemeinde und die Damen der Pfadfindergilde Leobersdorf konnten diesen Betrag nun an den burgenländischen Sterntalerhof übergeben. Dessen Leiter Harald Jankovits ist sehr dankbar für die alljährliche Unterstützung aus Leobersdorf und weiß mit dem Geld auch schon etwas anzufangen: „Wir können damit einer Familie einen Aufenthalt bei uns ermöglichen und werden auch einen Weg zum Familienhaus rollstuhlgerecht herrichten.“



Insgesamt sind es nun schon mehr als 10.000 Euro, die u.a. beim Brückenlauf in den letzten drei Jahren für diese tolle Einrichtung gesammelt werden konnten! Es freut uns riesig, dass wir damit betroffenen Kindern und deren Familien ein wenig Glück und Hoffnung schenken können. An dieser Stelle möchten wir ein RIESEN-DANKESCHÖN an all unsere Läuferinnen und Läufer sagen, die dies mit ihrer tollen Unterstützung ermöglicht haben!
Aktionen: E-mail |

Kindergeschenk unbedingt noch abholen!

erstellt am Mai 04, 2016
Unsere Kindergeschenke haben es leider nicht rechtzeitig zum 1. Mai nach Leobersdorf geschafft. Nun sind die coolen Falt-Trinkflaschen angekommen und wir wollen sie natürlich nicht für uns behalten! Alle TeilnehmerInnen des Güssinger Kinder/Schüler/Jugendlaufs (Jg 1999-2008) dürfen sich daher ihr Geschenk im Bürgerservicebüro im Rathaus Leobersdorf abholen kommen!

Abholbar sind die Geschenke bitte zu folgenden Zeiten: Montag: 7.30-19.00 Uhr, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 7.30-16.00 Uhr, Freitag: 7.30-14.00 Uhr

Zusammengerollt passt die Falt-Trinkflasche in jede Hosentasche und kann bei Bedarf mit 400ml leicht befüllt werden - ideal für Konzerte, Festivals oder Outdooraktivitäten! :)
Aktionen: E-mail |

Markus Sostaric krönt sich zum Brückenlauf Rekord-Sieger

erstellt am Mai 01, 2016

Historischer 5fach-Sieg beim größten Laufsportevent der Region

So oft wie er hat noch niemand beim Leobersdorfer Brückenlauf gewonnen: Zum bereits fünften Mal ist Markus Sostaric beim 16. Brückenlauf nun Tagesschnellster und krönt sich damit zum Rekordsieger über die 10 Kilometer und 8 Brücken in der Triestinggemeinde. Der 30jährige Kärntner hat mit 32:37 Min. auch eine fabelhafte Zeit hingelegt und den ebenfalls bereits dreifachen Brückenlauf-Sieger Marius Bock (33:42) mit einer Minute Rückstand geradezu stehen gelassen. Dritter war Severin Faiman (33:57). Den Tagessieg der Damen holte sich die Rumänin Liliana-Maria Danei mit 36:47 Min., vor Manuela Dungl (39:01) und Manuela Krendl (39:56). Schnellster Leobersdorfer war Rene Szvetits (37:50) vor Alexander Hajszan (38:02) und Karl Narbeshuber (38:03) – neue Ortsmeisterin ist  Melanie Trimmel (41:27) vor Elisabeth Bader (47:25) und Sandra Potzmann (51:05).


Ortsmeister(innen) und Tagessieger(innen) des 16. Leobersdorfer Brückenlaufs

Perfektes Laufwetter

Das Wetter spielte den Läufern heuer besonders in die – Füße: Kein Regen, gänsehauttaugliche 10 Grad und Windstille brachten Serien-Sieger Markus Sostaric mit persönlicher Laufbestzeit über die AIMS-vermessene Strecke: „Jetzt lauf ich das fünfte Mal mit – aber das erste Mal ganz ohne Wind. Das war natürlich ein Vorteil. Die Stimmung hier ist einfach ein Traum – wie jedes Jahr.“ Davon konnte sich auch Tagesschnellste bei den Damen, Liliana-Maria Danei überzeugen, die unmittelbar zuvor aus Rumänien angereist war: „Ich bin Marathonläuferin und eigentlich hier hergekommen für den Wings for Life Run. Mein Freund arbeitet nämlich in Österreich.“

Premiere für Zelt und Fotocorner am Rathausplatz

„Die unfreundlichen Wetter-Prognosen für den Feiertag haben uns veranlasst, erstmals ein Zelt zum möglichen Schutz für die LäuferInnen am Rathausplatz in Einsatz zu nehmen“, sagt Leobersdorfs Sportreferent Vizebgm. Harald Sorger. Premiere daher heuer für ein großes weißes Dach, das am Vortag des Laufes bereits bei der Kaiserschmarrenparty einen gewissen Windfang geboten hat. Neu diesmal waren auch zwei Fotocorner –einerseits zum Abschließen von Wetten auf die persönliche Zielzeit, und –andererseits zum Meet & Greet mit Laufmaskottchen Runny Bunny. Dieser teilte sich heuer die Aufmerksamkeit der Kids noch mit einem weiteren Kinder-Star: Kinderclown Ronald McDonald war extra nach Leobersdorf angereist, um bei den Knirpseläufen mit dabei sein zu können.


Mehr als 1.600 Läuferinnen und Läufer sind beim 16. Brückenlauf an den Start gegangen

Mehr als 16 Hundert beim 16. Brückenlauf

Insgesamt war das Teilnehmerfeld heuer etwas kleiner als zuletzt, insbesondere der Wintereinbruch in der Woche davor hat dazu beigetragen, dass sich mancher am 1. Mai noch nicht die Laufschuhe anziehen wollte. Leobersdorfs Bürgermeister Andreas Ramharter: „So kalt wie jetzt war’s selten zuvor die letzten Tage vor unserem Brückenlauf, das kostet natürlich Spätentschlossene. 1.644 LäuferInnen und Nordic Walker sind schließlich bei uns über die Ziellinie gekommen – das zeigt, dass der Zuspruch ungebrochen ist und sich auch der enorme Aufwand von Marktgemeinde und den vielen Freiwilligen wieder gelohnt hat. Ein großes Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben.“  

Brückenlauf 2016 – Alle Ergebnisse ONLINE

Gesamt-Wertung:

1.       Liliana-Maria Danei 36:47
2.       Manuela Dungl 39:01
3.       Manuela Krendl 39:56

1.       Sostaric Markus 32:37
2.      
Bock Marius 33:42
3.      
Faiman Severin 33:57

Leobersdorf-Wertung

1.       Trimmel Melanie 41:27
2.       Bader Elisabeth 47:25
3.       Potzmann Sandra 51:05

1.       Szvetits Rene 37:50
2.       Hajszan Alexander 38:02
3.       Narbeshuber Karl 38:03

Alle Ergebnisse und persönliche Urkunden zum Selberausdrucken unter:
http://results.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12642

Ein Video vom Start des Hauptlaufs sowie viele Foto-Impressionen findet ihr auf unserer Facebook-Seite: http://www.facebook.com/leobersdorfer.brueckenlauf/

In Kürze bekommt Ihr dann auch die offiziellen Ergebnislisten und persönliche Schnappschüsse unseres Fotopartners Foto Viertbauer bequem direkt zu euch Nachhause geschickt. Diese könnt ihr als nette Erinnerung käuflich erwerben, wenn ihr dies möchtet!

Das Brückenlauf-Team freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen am 1. Mai 2017!!! :)
Aktionen: E-mail |

Letzte Chance zur Online-Anmeldung

erstellt am April 27, 2016
Es ist noch bis D O N N E R S T A G, 28.04. / 22 Uhr möglich, sich zur regulären Nenngebühr ONLINE anzumelden. Danach schließt die Online-Anmeldung und es sind nur noch Nachnennungen vor Ort möglich (4 Euro Nachnenngebühr pro Nennung).

Startnummernausgabe und Nachnennung 2016 (im Rathaus Leobersdorf):

29.04. Freitag 16.00 - 19.00 Uhr
30.04. Samstag 14.00 - 19.00 Uhr
01.05. Sonntag 7.15 - 9.30 Uhr
(Nachnennungen am 1. Mai bis spät. 1 Stunde vor dem jeweiligen Start! Achtung: bitte zeitgerecht kommen - großer Andrang an diesem Tag!)

Ihr seid für den 16. Leobersdorfer Brückenlauf registriert, wenn Ihr euch mit dem Online-Formular oder per Brief/Faxanmeldung angemeldet habt und das Nenngeld auf unserem Konto eingelangt ist (per Online-Bezahlung mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder normaler Banküberweisung). Im Zweifelsfall (Banküberweisung) bitte den Einzahlungsbeleg zur Startnummernausgabe mitbringen.

Bitte kontrolliert noch einmal, ob eure Anmeldung für den Brückenlauf abgeschlossen ist. Ihr erkennt eine erfolgreiche Registrierung daran, dass ihr in der Teilnehmerliste steht.

Solltet ihr NICHT in der Teilnehmerliste aufscheinen, ist eure Anmeldung zum Brückenlauf noch NICHT ABGESCHLOSSEN! In diesem Fall nehmt bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 0676/50 292 33 oder brueckenlauf@leobersdorf.at

Bitte beachten: Eine Nur-Anmeldung per Online- oder Brief-Formular OHNE anschließende Bezahlung der Nenngebühr ist KEINE VOLLSTÄNDIGE ANMELDUNG. In diesem Fall können wir euch keinen Startplatz und Starterpaket reservieren! Solltet Ihr vor Ort erst die Nenngebühr bezahlen, sind zusätzlich Euro 4,- Nachnenngebühr zu bezahlen.

Das Brückenlauf-Team freut sich schon auf euch!
Aktionen: E-mail |

Kurz und knackig

erstellt am April 20, 2016

Nicht mehr lang bis zum 16. Lauf über alle acht Leobersdorfer Ortsbrücken ! Für euch deshalb nochmal das Neueste und Wichtigste in Kürze zusammengefasst:

Action für Familien & Kinder!

Der Brückenlauf ist ein Fest für die ganze Familie – der betreute Kid’s Corner mit Hüpfburg und Kinderanimation, unser flauschiges Lauf-Maskottchen Runny Bunny und am 1. Mai auch noch Ronald McDonald werden die Kinderherzen garantiert wieder höher schlagen lassen. Auch die beliebte Kinderbetreuung für selber mitlaufende Eltern und den Kinderwagerl-Lauf für sportliche Jung-Mamas und -Papas wird es wieder geben! Mehr Infos hier!



 

Startnummernausgabe ab 29. April!

Am kommenden Donnerstag packen wir die Startersackerl – ab Freitag, 29.4. um 16 Uhr kannst du es dann schon bei uns abholen. Alle Läuferinfos hier online! 

We Lauf You! Der Brückenläuferempfang am 30. April!

Nicht vergessen: Hol dir deinen gratis Kaiserschmarrn, Zwetschkenröster & Milch am Vortag des Brückenlaufes. Oder noch schnell ein neues Laufshirt bei Bobby's Laufmesse am Rathausplatz! Dazu präsentieren wir Livemusik der Musikschul-Lehrer-Band Leobersdorf und interessante Neuigkeiten zum bevorstehenden Lauftag.  Das ganze Programm hier!

Mit Mehlspeise & Kaffee schwerkranken Kindern helfen

Der Leobersdorfer Brückenlauf ist stolzer Partner des Sterntalerhofs, einer Einrichtung für Familien mit schwerst-, chronisch- und sterbenskranken Kindern. Alle Einnahmen der Mehlspeishütte am Rathausplatz und der Online-Spendemöglichkeit kommen jenen Familien zugute, die nicht wissen, wie lange es noch ein gemeinsames Morgen gibt! Infos hier oder www.sterntalerhof.at

Errechne Deine Laufzeit!

Der Brückenlauf Zwischenzeiten-Rechner hilft Dir beim Austüfteln Deiner Zielzeit! Zur Berechnung geht’s hier.

Aktionen: E-mail |

Laufmesse lockt am Brückenlauf-Vortag

erstellt am April 14, 2016

Für alle Brückenläufer gibt es heuer im Rahmen des "We Lauf You"-Brückenläufer-Empfangs (Samstag, 30.04.)  nicht nur die Gelegenheit zur stressfreien Vorab-Startnummernabholung und ab 16 Uhr einen leckeren Kaiserschmarren GRATIS, sondern auch wieder das gewohnt bunte Rahmenprogramm am Leobersdorfer Rathausplatz.


Von 14 - 19 Uhr
findet am Rathausplatz die Große Laufmesse, präsentiert von Bobby's Sportshop und der Marktgemeinde Leobersdorf, statt. Sportler dürfen sich hier auf spezielle Messeangebote und tolle Neuheiten zahlreicher Markenaussteller freuen!

Aktionen: E-mail |

Bei diesen Trophäen gibt's nur Gewinner!

erstellt am April 06, 2016
Seit vielen Jahren ist der Brückenlauf stolzer Partner der Lebenshilfe Sollenau - die dortige Tischlerei fertigt uns alljährlich in liebevoller Handarbeit immer ganz besondere Trophäen: heuer ehrt eine Brücke aus edlen Hölzern alle Stockerlplätze der Erwachsenenbewerbe!

Aktionen: E-mail |

Brückenlauf-Wein für Stammgäste

erstellt am März 31, 2016
Ein eigener Brückenlauf-Wein, gekeltert vom Weingut Dungel - der wartet heuer auf unsere Brückenlauf-STAMMGÄSTE! Wir bedanken uns damit (und zusätzlich auch einer eigenen Stammgast-Startnummer) bei allen langjährigen Läuferinnen und Läufern für ihre Treue.


Auch schon fünfmal (oder öfters) bei uns dabei gewesen? Gleich hier kostenlos als Brückenlauf-STAMMGAST registrieren!
Aktionen: E-mail |

Seesack geschenkt!

erstellt am März 03, 2016

Auf alle Teilnehmer ab Jahrgang 1998 und älter wartet heuer neben dem gewohnt prallen Startersackerl als Finishergeschenk ein praktischer Seesack im Brückenlauf-Design!

 

Der Brückenlauf Seesack ist der optimale Begleiter für den Läufer. Im großen Hauptfach ist genügend Stauraum für Wechselkleidung, Handtuch oder die Trinkflasche. Nach dem Wettkampf finden im separaten Schuhfach verschmutzte Schuhe oder nasse Badeschlapfen ihren Platz. Mit dem seitlichen Tragegriff oder praktischen Schultergurt lässt sich der Brückenlauf Seesack kinderleicht überall hin mitnehmen und verstauen.

Aktionen: E-mail |

Anmeldung läuft!

erstellt am November 10, 2015

Es geht wieder los - die Anmeldung zum 16. Leobersdorfer Brückenlauf, und damit auch gleichzeitig zu allen anderen sieben Läufen der Thermentrophy 2016, ist ab sofort möglich.

 

Wir garantieren euch auch am 1. Mai 2016 wieder ein einmaliges Lauferlebnis, und möchten euch auch im kommenden Jahr mit dem Brückenlauf und sieben Partner-Events in der Thermenregion wieder eine abwechslungsreiche Thermentrophy-Gesamtcupwertung bieten!

Alle Thermentrophy 2016-Termine auf einen Blick:
  • 28.3. Osterlauf Mödling
  • 23.4. Fit for Life-Lauf Sollenau
  • 1.5. Leobersdorfer Brückenlauf
  • 5.5. Kurstadtlauf Bad Vöslau
  • 15.5. VeloRun Helenental
  • 20.5. SunsetRun Berndorf
  • 12.6. Heiligenkreuzer Wappenlauf 
  • 19.6. Badener Stadtlauf
Infos zu allen Läufen und zum Gesamt-Cup unter www.thermentrophy.at
Aktionen: E-mail |

Brückenläufer helfen Sterntalerhof-Familien

erstellt am August 25, 2015
3.300 Euro – mit diesem stolzen Betrag im Gepäck fuhren das Brückenlauf-Organisationsteam und die Damen der Pfadfindergilde Leobersdorf vergangene Woche gemeinsam ins burgenländische Kitzladen, um die gesammelten Spenden an den Sterntalerhof zu übergeben. Dabei konnten wir uns abermals ein umfassendes Bild von der außergewöhnlichen Arbeit des Sterntalerhofs machen. Es ist unbeschreiblich, mit wieviel Herzblut und Leidenschaft Harald Jankovits und sein Team diese einzigartige Einrichtung für Familien mit kranken Kindern betreiben!


Im Bild v.l.nr.: Eventmanager Daniel Szinovatz, Barbara und Hannah Fischer, Sterntalerhof-Leiter Harald Jankovits, Katharina Sorger, Christa Petermair und Adele Ploderer bei der Spendenübergabe

Mit den beim Brückenlauf im Rahmen unserer Aktion "Laufend helfen" gesammelten Spenden können wir nun einer ganzen Familie einen Komplettaufenthalt ermöglichen, und damit auch ein wenig Kraft und Zuversicht in wirklich schweren Zeiten schenken! An dieser Stelle möchten wir deshalb ein RIESEN-DANKESCHÖN an all unsere Läuferinnen und Läufer weitergeben, die dies mit ihrer tollen Unterstützung ermöglicht haben!

Aktionen: E-mail |

Überrascht vom Tagessieg beim Brückenlauf

erstellt am Mai 01, 2015

Damit hat die Felixdorferin nicht gerechnet: Heidi Franta holte sich beim größten Laufevent der Region, beim Leobersdorfer tecon Brückenlauf „ungewollt“ den Sieg bei den Damen mit 41:39 Min. Fast ein wenig überrascht war auch der Tagessieger bei den Männern: Der Kärntner Markus Sostaric feierte sein Comeback nach einer längeren Pause - und steht mit seiner Zeit von 33:20 Min. heuer insgesamt bereits zum 4. Mal auf dem obersten Podest in der Triestinggemeinde. Schnellster Leobersdorfer war Rene Szvetits (36:58 Min.), Ortsmeisterin wurde Melanie Trimmel (43:46 Min).

Vom Fersensporn zum schnellsten Schuh

„Die Atmosphäre, die Strecke sind einfach jedes Mal ein Traum. Da komme ich gerne immer wieder her!“, schwärmt Tagessieger Markus Sostaric gleich nach der Ziellinie. Und er gewinnt hier auch immer wieder: heuer machte er ein Quartett an Siegen voll. Obwohl der Kärntner, der jetzt in Theresienfeld lebt, fast ein Jahr lang kaum laufen konnte: Probleme mit der Archillessehne, ein Fersensporn, eine Beinhautentzündung. „Da freu ich mich schon ganz besonders, dass ich nicht zuviel abgebaut habe!“ Völlig happy mit ihrem Triumpf war auch die schnellste Dame am Tag der Arbeit, Heidi Franta: „Ich wollt nur eine Zeit unter 45 laufen. Einen Tagessieg hätte ich mir nie erträumt.“

 
Das Duell der Sieger - Markus Sostaric gegen Marius Bock

Mehr als 1.800 Hobbysportler haben sich zur Jubiläumsauflage in den verschiedenen Bewerben laufend oder Nordic Walkend auf die Brückenlauf-Strecke gewagt. „Es war wieder ein Bilderbuchstart“, freut sich Bürgermeister Andreas Ramharter. „Wie bestellt hat zum Startschuss um 10 Uhr die Wolkendecke aufgerissen und wir konnten die BrückenläuferInnen mit Sonnenschein in Leobersdorf begrüßen.“ Bei der Kaiserschmarrenparty am Vortag war das Wetter weniger einladend. Outdoorsport-Freunde schreckt dies freilich keineswegs ab – viele kamen trotzdem zum großen Süßspeis-Schlemmen mit Bobbys Sport-Laufmesse.  

 

So schöne fünfZehn

Die Stimmung kochte jedenfalls auch heuer im Leobersdorfer Hexenkessel. Der neue Kid’s Corner war ein Kindermagnet – Läufermaskottchen Runny Bunny & Co. im großen Dauereinsatz. Viele Sportler haben sich auf der Jubiläumswand verewigt und dem Geburtstagskind Brückenlauf zum 15er gratuliert. Zahlreiche Zuschauer säumten auch die Straßen auf dem 10-Kilometer Rundkurs über acht Brücken. Dazu Musik aus allen Richtungen – live und aus dem CD-Player. Sportreferent Harald Sorger: „Die TeilnehmerInnen haben uns begeistert von der Stimmung an der Strecke berichtet. Wir hatten Garagenbands, eine Sambagruppe, Blasmusik, Jazz, Discomusik – einen herzlichen Dank an die Musikschule und alle anderen, die unsere LäuferInnen ins Ziel getragen haben.“

 
Melanie Trimmel, Bgm. Andreas Ramharter, Markus Sostaric, Heidi Franta, Rene Szvetits, Vizebgm. Harald Sorger

Brückenlauf 2015 – Gesamt-Ergebnis

Gesamt-Wertung:

1.       Franta Heidi 41:39
2.       Pycha Isabella 42:49
3.       Trimmel Melanie 43:46

1.       Sostaric Markus 33:20
2.      
Bock Marius 33:33
3.      
Restrepo Rodolfo 34:42

Leobersdorf-Wertung

1.       Trimmel Melanie 43:46
2.       Bader Elisabeth 48:44
3.       Schricker Jasmin 53:38

1.       Szvetits Rene 36:58
2.       Kopetzky Günter 37:06
3.       Hajszan Alex 39:36

 

Alle Ergebnisse und persönliche Urkunden zum Selberausdrucken unter:
http://results.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12642

Ein Video vom Start des Hauptlaufs findet ihr in unserem Brückenlauf Youtube-Channel

Über 1.000 Fotos von euch findet Ihr bei HDSports.at:

http://www.hdsports.at/fotos/leobersdorfer-brueckenlauf-2015

Weitere Fotos inkl. aller Siegerehrungen folgen am Montag/Dienstag hier auf der Homepage in der Rubrik "Fotos"! In Kürze bekommt Ihr dann auch die offiziellen Ergebnislisten und persönliche Schnappschüsse unseres Fotopartners Foto Viertbauer bequem direkt zu euch Nachhause geschickt!!!

Das Brückenlauf-Team freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen am 1. Mai 2016!!! :)
Aktionen: E-mail |

Extra-Sackerl für Frühanmelder von der Apotheke!

erstellt am April 20, 2015

Frühanmelden lohnt sich beim Brückenlauf doppelt: Neben dem Frühanmeldergeschenk gibt es zusätzlich auch heuer wieder ein reichlich gefülltes Sackerl, das von der Apotheke Leobersdorf zusammengestellt wurde! Hierfür sei allen unterstützenden Firmen recht herzlich gedankt!

Aktionen: E-mail |

So schöne FÜNF ZEHN!

erstellt am April 02, 2015

15 Jahre lang 10 Kilometer am 1. Mai. Was haben die Leobersdorfer Brückenlauf-Distanz, das heurige Lauf-Jubiläum und das Ende eines Fußes gemeinsam? Richtig: So schöne Zehn bzw. so schöne fünf Zehn! Ganz nach dem diesjährigen Lauf-Motto läuft bis Montag, 27. April unter www.facebook.com/leobersdorfer.brueckenlauf unser Gewinnspiel! Gesucht werden eure Bildinterpretationen zu unseren ZEHN Kilometern bzw. FÜNF ZEHN Jahren Brückenlauf, egal ob Foto oder Zeichnung! Bild-Postings bitte ab sofort unter Hashtag #soschoene15 bei uns hochladen!


Zu gewinnen gibt es eine richtig würdige Verpackung für die eigenen 2x fünf Zeh’n: ein brandneues Paar Laufschuhe nach Wahl von Bobbys Sportshop. Mitmachen lohnt sich in jedem Fall: alle eure geposteten Fotos werden beim Brückenlauf bei einer Ausstellung im Läuferdorf gezeigt! :)

Aktionen: E-mail |

Marathon am Brückenlauf!

erstellt am März 17, 2015
Zum Brückenlauf rennt in Leobersdorf auch der Schmäh: Angelika Niedetzky macht mit ihrem Programm „Marathon“ den fast-sportlichen Auftakt zur 15. Auflage des Leobersdorfer Sportspektakels. Ganz genau zwei Wochen vor dem Brückenlauf - am 17. April - gastiert die „Kabarett Simpl“-Darstellerin um 20 Uhr im neuen eventCenter. Und erzählt Geschichten der Alltags-Marathonis: über‘s Powershoppen, sonntägliche Arbeitsmeetings oder einen jahrelangen Beziehungs-Marathon. Angelika Niedetzky bringt einen echten Comedy-Endspurt zum Brückenlauf, Lachmuskel-Training gleich inklusive! Und auch wer nicht läuft, wird sich bei diesem Marathon königlich amüsieren!



Karten gibt’s am Gemeindeamt Leobersdorf im Vorverkauf für 15 Euro, Brückenläufer erhalten einen Spezialpreis:
Angemeldete Teilnehmer des 10KM-Hauptlaufs erhalten bis 10.4. im Bürgerservicebüro (Rathaus Leobersdorf) eine vergünstigte Karte zum Sonderpreis von nur 5 Euro! Solange der Vorrat reicht!
Aktionen: E-mail |

Windbreaker geschenkt!

erstellt am Februar 27, 2015
Auf alle Teilnehmer ab Jahrgang 1997 wartet heuer neben dem gewohnt prallen Startersackerl ein praktischer Windbreaker im 15 Jahre Brückenlauf-Design!

Der Brückenlauf Windbreaker ist als hauchdünne „zweite Haut“ der optimale Begleiter für den Läufer: ideal für die Übergangszeit oder bei Wind und Regen, sowie kompakt verstaubar in jeder kleinen Tasche ist der Windbreaker immer griffbereit. Bei so einem Geschenk macht das Finishen gleich doppelt Freude :)
Aktionen: E-mail |

Schnell sein lohnt sich!

erstellt am Februar 12, 2015

Jetzt heisst es rasch anmelden! Denn nur die ERSTEN 250 ANMELDER(INNEN) ZUM 10KM-HAUPTLAUF, die auch die Nenngebühr bezahlt haben, bekommen von uns das praktische Brückenlauf Smartphone-Etui fürs Handgelenk geschenkt!

Brückenlauf Smartwatch
 
Mit der Brückenlauf Smartwatch ist das Handy auch bei Sport- und Outdooraktivitäten immer dabei - natürlich spritzwassergeschützt und voll bedienbar! Kein Herausfummeln des Smartphones mehr bei einem Anruf während des Training-Laufs! Ideal auch zum Musik-Durchschalten, Runtastic-Verfolgen oder den schnellen Blick auf den Routenplaner...

Aktionen: E-mail |

Anmeldung gestartet!

erstellt am Jänner 22, 2015

So früh wie noch nie ist heuer bereits die Anmeldung zum Brückenlauf, und damit auch gleichzeitig zu den anderen Läufen der Thermentrophy 2015, möglich.



Wer zu den 250 ersten Anmeldern des Hauptlaufs beim Leobersdorfer Brückenlauf zählt, bekommt wie immer ein hochwertiges Frühanmeldergeschenk von uns  (dieses verraten wir in Kürze) - schnell sein zahlt sich also nicht nur beim Lauf aus! ;-)

Wir freuen uns, euch auch heuer wieder eine spannende Laufserie bieten zu können!

Alle Thermentrophy 2015-Termine auf einen Blick:

  • 6.4. Raiffeisen Osterlauf Mödling
  • 1.5. Leobersdorfer Brückenlauf
  • 14.5. Kurstadtlauf Bad Vöslau
  • 29.5. Sunset Run Berndorf
  • 14.6. Wappenlauf Siegenfeld
  • 21.6. Badener Stadtlauf
Infos zu allen Läufen und zum Cup unter www.thermentrophy.at
Aktionen: E-mail |

Frohe Weihnachten...

erstellt am Dezember 19, 2014

... und einen guten Rutsch wünschen euch Runny Bunny und das gesamte Brückenlauf-Team!

Wir freuen uns bereits auf euch bei unserem Jubiläum im neuen Jahr - dem 15. Leobersdorfer Brückenlauf am 1. Mai!


Und für alle die noch kein Weihnachtsgeschenk haben oder sich selbst beschenken wollen: wir haben die Anmeldung für 2015 bereits geöffnet! ;-)

Aktionen: E-mail |

Videos online!

erstellt am Mai 08, 2014

Ein Video vom Startschuss des heurigen Brückenlaufs findet Ihr auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/leobersdorfer.brueckenlauf !

 Weitere Videos vom Lauf findet Ihr auf unserem neuen YOUTUBE-CHANNEL!

 Viel Spaß beim Durchschauen!

Aktionen: E-mail |

Vom Winde verweht: Kärntner Sieg beim 14. Leobersdorfer Brückenlauf

erstellt am Mai 01, 2014

1.856 Anmeldungen bescheren ein gigantisches Läuferfeld

Dieser Kärntner hat schon zum 3. Mal zugeschlagen: Markus Sostaric holt sich auch heuer wieder den Sieg beim tecon Brückenlauf (www.brueckenlauf.at) in Leobersdorf. Er verweist mit einer Zeit von 33:12 min den ebenfalls schon 3fachen Sieger Marius Bock aus Theresienfeld auf Platz 2, Dritter wird der Ternitzer Wolfgang Mangold. 



Aus der Region Leobersdorf kommt die Tagessiegerin: Jenny Wendt aus Kaumberg gewinnt mit 36:24 min vor der Eisenstädterin Lydia Bencic und Eva Portörö aus Ungarn.
Bester Leobersdorfer war diesmal Rene Szvetits, schnellste Dame der Triestinggemeinde Melanie Trimmel. Über 1.800 Laufbegeisterte hatten sich heuer zu dem Topevent am 1. Mai angemeldet und bescheren der Marktgemeinde bei trockenen, windigen Verhältnissen erneut ein Rekordteilnehmerfeld.   

Eine Prise schneller.

Dieser Wunsch gedruckt auf 200 Crew-Shirts war dem Wetter Befehl: Den Startern wehte ein kräftiges Lüfterl um die Ohren. Für Sieger Markus Sostaric, ein Hemmschuh für einen neuen Streckenrekord: „Auf der B18 war der Wind echt zach. Ich bin allerdings sehr zufrieden. Und die Stimmung und das Publikum waren wie immer ein Wahnsinn!“, so der 27jährige unmittelbar nach der Ziellinie. Tagessiegerin Jenny Wendt entschwand gleich nach dem Lauf ebenfalls eine Prise schneller und fehlte bei der Siegerehrung.



Dort übergab Bürgermeister Andreas Ramharter die von der Lebenshilfe Sollenau eigens geschnitzten Brückenlauf-Holztrophäen. Auch an die flinken Mamas und Papas des Kinderwagerl-Laufes, die heuer erstmals am Podest standen.

 

15.000ster Finisher & Runny Bunny Feuertaufe

Noch während des Laufes gab es eine Ehrung der anderen Art. Bei Einlaufzeit 1:07:12 kam der 15.000ste Finisher aller Brückenläufe über die Ziellinie. Sportreferent Harald Sorger: „Wir freuen uns, dass diese Würdigung in Leobersdorf bleibt. Monika Stampf erhält damit eine Brückenlauf-Wildcard für die nächsten 5 Jahre – Freistart also bis 2020!“



Wer ebenfalls in den nächsten Jahren nicht mehr fehlen wird ist Runny Bunny, das neue Maskottchen für die Kinder in Leobersdorf. Unzählige Fotos hat der flinke Laufhase mit seinen kleinen Fans gemacht, bevor er seine Feuertaufe auch als Vorläufer beim Knirpsebewerb bestanden hat.

Über 2.500 Euro für den Sterntalerhof

Doch nicht nur Meter und Sekunden waren gefragt beim Brückenlauf.  Die SportlerInnen taten mit ihrer Teilnahme auch „laufend“ Gutes. Sie haben mit ihrem Spendenklick bei der Anmeldung, beim Chipausborgen oder mit dem Konsum von Kaffee & Kuchen mehr als 2500 Euro für das Kinderhospiz Sterntalerhof zusammengesammelt. „Wir sind sehr stolz, diesen Betrag in den nächsten Tagen an diese wichtige Familieneinrichtung übergeben zu dürfen!“, freut sich Bürgermeister Ramharter und bedankt sich bei den zahlreichen Unterstützern und dem Pfadfindergilde-Team aus der Mehlspeishütte.

Die Marktgemeinde Leobersdorf gratuliert allen Teilnehmern zu Ihrer tollen Leistung und hofft auf ein Wiedersehen zum Jubiläum, beim dann bereits 15. Leobersdorfer Brückenlauf! :)

ZU DEN ERGEBNISSEN GEHT'S HIER!

Aktionen: E-mail |

Große Laufmesse und gratis Kaiserschmarrn!

erstellt am April 29, 2014

Für alle Brückenläufer gibt es heuer im Rahmen des "We Lauf You"-Brückenläufer-Empfangs (Mittwoch, 30.04.)  nicht nur den leckeren Kaiserschmarren GRATIS, sondern auch wieder das gewohnt bunte Rahmenprogramm am Leobersdorfer Rathausplatz.


Von 14 - 19 Uhr findet am Rathausplatz die Große Laufmesse, präsentiert von Bobby's Sportshop und der Marktgemeinde Leobersdorf, statt. Sportler dürfen sich hier auf spezielle Messeangebote und tolle Neuheiten zahlreicher Markenaussteller freuen!

Aktionen: E-mail |

Letzte Chance zur Online-Anmeldung

erstellt am April 25, 2014
Es ist noch bis  M O N T A G , 28.04 .  - 20 Uhr möglich, sich zur regulären Nenngebühr ONLINE anzumelden. Danach schließt die Online-Anmeldung und es sind nur noch Nachnennungen vor Ort möglich (4 Euro Nachnenngebühr pro Nennung).

Startnummernausgabe und Nachnennung 2014 (im Rathaus Leobersdorf):

29.04. Dienstag 14.00 - 19.00 Uhr
30.04. Mittwoch 14.00 - 19.00 Uhr
01.05. Donnerstag 7.30 - 9.30 Uhr
(Nachnennungen bis spät. 1 Stunde vor dem jeweiligen Start! Achtung: großer Andrang an diesem Tag!)

Ihr seid für den 14. Leobersdorfer Brückenlauf registriert, wenn Ihr euch mit dem Online-Formular oder per Brief/Faxanmeldung angemeldet habt und das Nenngeld auf unserem Konto eingelangt ist (per Online-Bezahlung mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder normaler Banküberweisung). Im Zweifelsfall (Banküberweisung) bitte den Einzahlungsbeleg zur Startnummernausgabe mitbringen.

Bitte kontrolliert noch einmal, ob eure Anmeldung für den Brückenlauf abgeschlossen ist. Ihr erkennt eine erfolgreiche Registrierung daran, dass ihr in der Teilnehmerliste steht.

Solltet ihr NICHT in der Teilnehmerliste aufscheinen, ist eure Anmeldung zum Brückenlauf NICHT ABGESCHLOSSEN! In diesem Fall nehmt bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 0676/50 292 33 oder brueckenlauf@leobersdorf.at

Bitte beachten: Eine Nur-Anmeldung per Online- oder Brief-Formular OHNE anschließende Bezahlung der Nenngebühr ist KEINE VOLLSTÄNDIGE ANMELDUNG. In diesem Fall können wir euch keinen Startplatz und Starterpaket reservieren! Solltet Ihr vor Ort erst die Nenngebühr bezahlen, sind weiters zusätzlich Euro 4,- Nachnenngebühr zu bezahlen.

Aktionen: E-mail |

Extra-Zuckerl von der Apotheke Leobersdorf

erstellt am April 24, 2014

Für alle Frühanmelder gibt es zusätzlich zur Brückenlauf-Kulturtasche ein wieder verwendbares Stoffsackerl befüllt mit einigen nützlichen Dingen, die den Lauf-Alltag verschönern!

Zur Verfügung gestellt wurde dieses Paket von der Apotheke Leobersdorf und behinhaltet Fuß-Badetabs, Sonnencreme, Muskelsalbe, Deo-Creme, Duschgel, Kartoffelcreme, Vitaminsafterl, Augentropfen, Traubenzuckerl und Pflaster!

Aktionen: E-mail |

Startnummerngürtel ebenfalls geschenkt!

erstellt am April 22, 2014

Bobby's Sport Shop schenkt heuer allen erwachsenen Läufern einen professionellen Startnummerngürtel!

Daran lassen sich in Zukunft die Startnummer und Energiegels locker an der Hüfte tragen. Und euren Trikots werden einige Löcher erspart! Wenn das mal keine sinnvollen Läufergeschenke sind...

Aktionen: E-mail |

Cooles Kapuzen-Halstuch geschenkt!

erstellt am April 17, 2014

Auf alle Teilnehmer ab Jahrgang 2006 wartet heuer neben dem gewohnt prallen Startersackerl zusätzlich ein cooles Kapuzen-Halstuch im Brückenlauf-Design!

Das Brückenlauf Kapuzen-Halstuch ist dann künftig der optimale Begleiter für unsere Läufer: das Halstuch schützt während des Trainingslaufs Hals und Nacken, durch einfaches Hochziehen des Mundschutzes ist auch bei stärkerem Wind der Mund- und Nasenbereich ideal geschützt. Und wenn's einmal regnet, einfach die angeschlossene Kapuze drüberziehen und der Kopf bleibt trocken!

Im Geschäft 35 bis 40 Euros - beim Brückenlauf geschenkt! Ein tolles Geschenk, das unseren vorab registrierten Läufern auf alle Fälle einmal sicher ist! Frühzeitiges Anmelden lohnt sich also!
Aktionen: E-mail |

Ein laufender Hase und ein Stehaufmanderl

erstellt am April 14, 2014

Von Null auf 100 - Motivation ist alles

Von 100kg und 40 Zigaretten pro Tag zu einem der erfolgreichsten österreichischen Profi- und Extremsportler: Rechtzeitig eine Woche vor dem 14. Brückenlauf lädt PBC Business Consulting zum Trainingsabschluss in die PASSAGE nach Leobersdorf. Unter dem Thema „Extremsport und Wirtschaft“ erzählt dort Red Bull Extremsportler Christian Schiester am Freitag, 25.04. um 19 Uhr sehr lebhaft und videogestützt, wie er sein Leben dramatisch umgekrempelt hat (Teilnahme kostenlos!).


Heute hat der in der Obersteiermark beheimatete 47-jährige Schiester 35 Kilogramm weniger, ist stolzer Inhaber von 26 steirischen Landesmeistertiteln im Halbmarathon, Marathon, Berglauf und Crosslauf und gilt als einer der besten Extremläufer der Welt.

Und wer nicht nur zuhören möchte, ist vor dem Vortrag zu einem „steirischen Zoppla“ eingeladen. Auf einer lockeren Laufrunde mit Christian Schiester (deutlich kürzer als seine längste Lauftour von 250 Kilometern durch die ägyptische Wüste!) lässt sich hier bestimmt das eine oder andere Geheimnis zum Durchhalten entlocken. Treffpunkt ist 16 Uhr am Rathausplatz Leobersdorf (Umzieh-/Duschmöglichkeit in der Volksschule), die Teilnahme ist kostenlos.


Frisch getauft: Runny Bunny


 Taufe vollzogen – Runny Bunny, der braune Laufhase mit seinen langen Ohren, in ärmellosem T-Shirt, kurzer Hose und weißen Turnschuhen, wird heuer beim Brückenlauf  für Furore unter den Kindern sorgen. Nach einem passenden Namen für das braune Langohr wurde in den letzten Wochen per Online-Abstimmung gesucht. „Runny Bunny“ konnte sich mit großer Mehrheit unter den Brückenläufern gegen andere Vorschläge wie „Dschoggi“ und „Leo Lampe“ durchsetzen. „Als Familienevent wollen wir mit Runny Bunny  vor allem den Jüngsten eine Freude bereiten“, so Harald Sorger vom Brückenlauf-Organisationsteam.

Aktionen: E-mail |

Gewinn ein Lauf- und Stoffwechseltuning!

erstellt am April 07, 2014

Case Management PharmaCare Sports bietet Euch im Zuge eines Gewinnspiels die Chance auf ein tolles Feintuning- oder Nachbetreuungspaket für den Leobersdorfer Brückenlauf.

Folgendes Paket wird gleich 10mal verlost:

- Stoffwechseltuning durch die Sport Apotheke Flötzersteig über nichtinvasive Zellanalyse in Verbindung mit Zellreparatur

- Lauftuning: Coaching rund ums Laufen, Trainings-, Ernährungs- und Regenerationstipps, sowie Feintuning eures Trainingsplans mit unseren Personal Trainern Matthias Stelzmüller (www.performenhance.at) und Verena Ullmann (www.purebody.at)
   

Füllt hier einfach bis Freitag, 29. April 2014 unseren Fragebogen aus und spielt mit um eines von zehn Feintuning-Packages:
http://www.pharmacare-cm.at/fragebogen

ALLE Gewinnspiel-TeilnehmerInnen erhalten als Dankeschön am 1. Mai 2014 beim PharmaCare Sports Stand Tipps von unseren ExpertInnen rund ums Thema Laufen und Gesundheit, sowie einen frischgemixten Smoothie seiner/ihrer Wahl.

Jede Person kann nur einmal unter einer persönlichen E-Mail Adresse mitspielen. Die Gewinner werden direkt von uns verständigt.

Aktionen: E-mail |

Lauf-Hase sucht Name

erstellt am März 20, 2014

Braun, lange Ohren und flink – wer jetzt an den Osterhasen denkt, ist zu früh dran. Denn statt für Ostereier soll der flauschige Meister Lampe beim Leobersdorfer Brückenlauf künftig für Furore unter den Kindern sorgen.

Nach einem passenden Namen für das braune Langohr wird noch gesucht!
Sendet Eure Namensvorschläge bis Ende nächster Woche an brueckenlauf@leobersdorf.at. Eine Jury wählt dann die fünf besten Namen aus und stellt diese in einer Online-Abstimmung auf www.facebook.com/leobersdorfer.brueckenlauf zur Wahl. Die Namenspaten, die bei der Online-Abstimmung die ersten drei Plätze belegen, erhalten ein tolles Brückenlauf-Überraschungspaket!

Aktionen: E-mail |

Jetzt fitmachen für den 1. Mai!

erstellt am März 12, 2014

Nur mehr weniger als 50 Tage bis der Startschuss fällt - Zeit, jetzt schön langsam Gas zu geben, um am 1. Mai voll im Saft zu sein!

Eure ansteigende Formkurve wollen wir natürlich noch fördern: Wer sich jetzt für den Brückenlauf anmeldet, bekommt deshalb einen Herzcheck im Wert von 70 Euro sowie die Teilnahme am Brückenlauf-Workshop (Fr., 4.4.)  im Fitnessland Oeynhausen geschenkt!

Um euch bei der Erreichung eurer anvisierten Brückenlauf-Zielzeit zu unterstützen, haben wir gemeinsam mit unserem Fitnesspartner Fitnessland in Oeynhausen auch ein spezielles Vorbereitungspaket zusammengestellt: Die speziell auf den Brückenlauf optimierte Trainingsplanung inkludiert

  • individuelle Trainingsplanung zur Stärkung der Laufmuskulatur
  • persönliche Betreuung und Motivation durch Trainerteam
  • ALL INCLUSIVE: Hallenbad, Sauna, Wellness, Kinderbetreuung, Aerobic, Getränke uvm.
Einlösbar bis 30.04.2014 exklusiv für Brückenlauf-Teilnehmer zum Sonderpreis von nur Euro 69,- (Paketdauer: 4 Wochen).

Alle Infos und Anmeldungen zum Herzcheck unter  Tel. 02252-206 186.
Aktionen: E-mail |

Brückenlauf-Familie hilft schwerkranken Kindern

erstellt am März 03, 2014

„Laufend“ helfen können die Teilnehmer des 14. Leobersdorfer Brückenlaufs heuer Familien im Sterntalerhof!

Kaffee, Kuchen und engagierte Ladies: so einfach kann ein Rezept für gute Taten aussehen. Beim Brückenlauf im Vorjahr haben es Christine Schmuck-König, Katharina Sorger, Margit Waldhauser, Barbara Fischer, Christa Eibl, Adele Ploderer und Christa Petermair vorgezeigt. Obstkuchen, Muffins, Punschkrapferl & Co. wurden Sportlern und Gästen serviert - das eingenommene Geld einem guten Zweck gewidmet. „Als Pfadfinder wollten wir natürlich ganz besonders Kindern helfen. Daher haben wir den ganzen Erlös auch an das Kinderhospiz Sterntalerhof überwiesen“, erläutert Christine Schmuck-König den damaligen Entschluss, schwerkranke Kinder zu unterstützen. Die emsigen Damen brachten so rund 1.000 Euro für die Familienherberge zusammen. „Eine tolle Idee, die uns sehr gut gefallen hat – und daher von uns heuer ausgebaut wird“ erklärt Leobersdorfs Bürgermeister Andreas Ramharter.

Der Brückenlauf ist nunmehr offizieller Partner des burgenländischen Sterntalerhofs (www.sterntalerhof.at) und trägt stolz die Partnerplakette.
Ramharter: „Wir möchten diese wertvolle Einrichtung gerne unserer Lauffamilie präsentieren und einen Beitrag sammeln für Familien, denen es nicht so gut geht.“


Per Mausklick helfen können die TeilnehmerInnen des 14. Leobersdorfer Brückenlaufs ganz einfach und unkompliziert bei  ihrer Online-Anmeldung. „Ein kleiner Mausklick beim Anmelden sichert schon die Spende“, erklärt Leobersdorfs Vizebürgermeister Harald Sorger vom Brückenlauf-Organisationsteam. Nach Auswahl des Bewerbes im elektronischen Anmeldeformular können die Läufer zum Nenngeld auch zwei Euro an den Sterntalerhof absenden. „Natürlich darf jeder gern etwas drauflegen. Jeder Cent hilft!“, hofft Sorger auf zahlreiche Unterstützung. Außerdem gibt‘s im Läuferdorf am Rathausplatz wieder Kaffee und Kuchen von den Gilde-Damen zugunsten der Familieneinrichtung.

Übrigens: Sterntalerhof-Leiter Harald Jankovits wird selbst ebenfalls beim Brückenlauf mit dabei sein: „Ich möchte gerne über die zehn Kilometer und acht Brücken mitlaufen, bin auch schon fix angemeldet“, verrät Jankovits, der sich im nur 70 Kilometer Luftlinie von Leobersdorf entfernten Kitzladen mit seinem Team um Familien mit schwer-, chronisch und sterbenskranken Kindern kümmert. „Der Leobersdorfer Brückenlauf ist ein Familienlauf-Event, das Kinderhospiz Sterntalerhof eine Familien-Herberge – das passt sehr gut zusammen und wir sind stolz, hier Partner sein zu dürfen!“

Alle Infos zur Hilfsaktion unter der Rubrik „Laufend helfen“ oder bei der Brückenlauf-Hotline unter 0676/50 292 33.
Aktionen: E-mail |

Güssinger erfrischt uns!

erstellt am Februar 26, 2014

Güssinger Mineralwasser wird in diesem Jahr bei unseren Brückenläufern für die nötige Erfrischung sorgen!

Das erfrischend spritzige Mineralwasser von Güssinger sprudelt schon seit 40.000 Jahren aus reichhaltigen Quellen im Südburgenland und ist einzigartig in seiner hohen Mineralisierung. Schon ein Liter Güssinger deckt einen wesentlichen Teil des täglichen Bedarfs an zahlreichen Mineralstoffen! Güssinger unterstützt das körperliche Wohlbefinden somit auf optimale Weise - nicht umsonst besitzt es bereits seit 1959 das Prädikat „Heilwasser“!

Nach den anstrengenden zehn Kilometern über alle acht Leobersdorfer Brücken wird Güssinger bei unserem Läuferbuffet für den nötigen Ausgleich des Wasserhaushalts unserer Brückenläufer sorgen!

All jene Läufer, die flavorisiertes Mineralwasser bevorzugen, dürfen sich auf Güssinger Zitrone freuen! Das kalorienarme Erfrischungsgetränk ist mit natürlichem Zitronensaft verfeinert und deshalb besonders erfrischend! Wir sind uns sicher: sauer macht nicht nur lustig, sondern auch schnell: Auf jeden Brückenläufer wartet deshalb in seinem Startersackerl eine fruchtige Flasche Güssinger Zitrone! :-)

Aktionen: E-mail |

Alle Infos für 2013 online!

erstellt am Februar 26, 2013
Liebe Brückenlauf-Fans!

Es hat ein bisschen gedauert, aber ab heute bietet euch unsere topaktuelle Homepage wieder alle Infos zum diesjährigen, bereits 13. Leobersdorfer Brückenlauf!



Die Anmeldung zum Lauf soll auch bereits in den nächsten Tagen möglich sein, es wird momentan noch fleißig am letzten Feinschliff unserer neuen Läuferanmeldung (mit integriertem, automatischem Nenngeld-Bezahlsystem) programmiert!

Wir freuen uns, wenn Ihr nun desöfteren vorbeischaut - hier erfahrt ihr es natürlich als Erste, wenn die Anmeldung geöffnet ist! :)
Aktionen: E-mail |

Schweißgefecht bei Leobersdorfer Brückenlauf

erstellt am Mai 01, 2012
Über 1.500 Angemeldete beim Run-Highlight der Region am 1. Mai



Es war der Tag der Rekorde. Der 1. Mai brachte Leobersdorf und dem tecon Brückenlauf nicht nur eine Traumzahl an TeilnehmerInnen (1.618 Angemeldete, 1.381 im Ziel) – auch bei der Hitze wurden die bisherigen Höchstwerte diesmal ordentlich übertroffen: 31 Grad im Schatten ließen den LäuferInnen und dem Veranstalter Marktgemeinde Leobersdorf gleichermaßen die Schweißperlen übers Gesicht kullern. „Es war unfassbar heiß“, berichtete etwa der Sieger Markus Sostaric aus Baden gleich nach dem Zieleinlauf. Dennoch übertraf er seine eigene Bestmarke um fast eine Minute und konnte sich mit einer Zeit von 0:31:50 an Platz 5 der All-Time-Bestenliste einordnen. Beste Läuferin war Margit Racz aus Baden mit einer Zeit von 0:41:26. „Leobersdorf ist von der Stimmung her ein Wahnsinn, ich bin schon zum 6. Mal mit dabei“, freute sich die glückliche Siegerin. Schnellster Leobersdorfer wurde István Pleiveisz vor Günter Kopetzky und Karl Kopetzky, als beste Leobersdorferin kam Sandra Potzmann vor Jutta Heriszt und Elisabeth Bader ins Ziel.

Überwältigt vom Rekord-Teilnehmerfeld ist der Veranstalter Marktgemeinde Leobersdorf. „Damit haben wir nicht gerechnet. Wir müssen ab jetzt auch unsere eigenen Zahlen der Läuferlogistik neu schreiben“, sagt Sportreferent Harald Sorger. Mehr Läufer brauchen naturgemäß mehr Startersackerl, mehr Geschenke und mehr Obst im Läuferbuffet. „Wir haben alles kurzfristig aufgestockt, aber wir stießen an unsere Grenzen“, so Sorger. Etwas schmerzverzerrt war das Gesicht von Leobersdorfs Bürgermeister Anton Bosch: „Ich habe mir beim 4-Berge-Lauf vergangene Woche das Knie verletzt, musste daher heuer abkürzen“, so Bosch, der den Zeitnehmungschip vor der Ziellinie abgenommen hat und nicht im Ergebnis aufscheint. „Trotzdem – es war unglaublich für mich. Die Menschen standen am Gartenzaun, gaben ihr eigenes Wasser an die Läufer, spielten Musik. Eine Stimmung besser als bei großen anderen Laufevents.“  

Kaiserschmarren mit Jazz Gitti und vollem Rathausplatz

Am Vortag des Laufes spielten Jazz Gitti und Steirerbluat am Rathausplatz auf. Mit Songs wie „I wü leben und Freiheit wü i gspürn“ und „Ich bin ein Männertraum“ wurden die TeilnehmerInnen bei ORF NÖ Radio 4/4 und Kaiserschmarren auf die Strapazen des Laufes vorbereitet. „900 Portionen der Süßspeise wurden am Vortag verteilt, viele haben sich gleich danach auch noch ein pikantes Abendessen hier am Platz schmecken lassen“, erzählt tecon-Geschäftsführer Vizebgm. Andreas Ramharter, der  Sponsorenkollegen, Chefs und Marketingverantwortliche von u.a. Variotherm, Medtronic, Raiffeisenbank Baden oder Gasteiner persönlich in Leobersdorf Willkommen heißen konnte. Unterhaltungskanone Jazz Gitti wurde unter großem Applaus vom Platz verabschiedet. „Ich komme gerne wieder“, zwinkerte Gitti dem Publikum zu. Nicht nur die Leobersdorfer würden sich wohl sehr drüber freuen.

-> Ergebnisse
-> Fotos
Aktionen: E-mail |